Politik trifft Vereine: Kaiser und Taubert laden Ehrenamtliche zum Austausch

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Am kommenden Montag, den 28. Juni, lädt die SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser gemeinsam mit Thüringens Finanzministerin Heike Taubert zur Veranstaltung “Politik trifft Vereine”. Diese beginnt um 18 Uhr im Schlossgarten am Unteren Schloss in Greiz.
Die beiden Politikerinnen werden den Anwesenden verschiedene Möglichkeiten der Unterstützung vorstellen. Elisabeth Kaiser ist Mitglied des Stiftungsrates der neu gegründeten Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) mit Sitz in Neustrelitz. Gemeinsam mit Henning Baden, Leitender Referent der Abteilung Service der DSEE, wird Sie die aktuellen Förderprogramme der DSEE vorstellen. Heike Taubert wird u.a. die Möglichkeit der Förderung durch Thüringer Lottomittel präsentieren.
Weitere Punkte im Programm sind u.a. der Datenschutz für Vereine sowie die am  1. Januar 2021 in Kraft getretenen Veränderungen im Steuergesetz hinsichtlich Übungsleiterpauschalen und Freibeträgen.
Ehrenamtliche haben an diesem Abend Gelegenheit, ihre Fragen zu stellen und Anregungen zu geben. Hier werden u.a. Anfragen zum Transparenzregister erwartet. Die an die Vereine versendeten Gebührenbescheide sorgten in den vergangenen Monaten für Kontroversen.
Im Anschluss an diese Informationsveranstaltung besteht die Möglichkeit des direkten Gespräches. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt.
Kaiser und Taubert bitten um Anmeldung unter elisabeth.kaiser.wk@bundestag.de oder 0365 5526 9770.

Mein kostenloser Newsletter

Abonnieren Sie meinen offiziellen E-Mail-Newsletter und bleiben Sie kostenlos auf dem Laufenden mit Updates und Nachrichten aus Berlin und meinen Wahlkreisen.