Datenschutzerklärung

Vorwort

Die Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser, nachfolgend “Elisabeth Kaiser”, “uns” oder “wir” genannt, legt besonders großen Wert auf die Wahrung Ihrer Privatsphäre und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Damit Sie in vollem Umfang über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen durch uns informiert sind, nehmen Sie bitte nachstehende Erklärung zur Kenntnis. Möchten Sie uns neben Ihren personenbezogenen Daten auch Daten weiterer Personen mitteilen, geben Sie bitte nachfolgende Erklärung vorab weiter. Zudem weisen wir darauf hin, dass Sie oder Dritte Personen uns gegenüber nicht verpflichtet sind, personenbezogene Daten zukommen zu lassen. Im Falle der Nichtbereitstellung der unter 2.4 angesprochenen Daten kann möglicherweise Ihre Angelegenheit von uns unter Berücksichtigung Ihrer Interessen nicht angemessen gewürdigt werden. Damit diese Erklärung den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Leistungsänderungen in dieser Erklärung durchzuführen, wie zum Beispiel Serviceeinführungen, behalten wir uns vor diese Datenschutzerklärung anzupassen. Die neue Datenschutzerklärung gilt ab Ihrem nächsten Besuch oder Ihrer nächsten Nutzung der unter 2. aufgeführten Webseiten oder Kontaktwege.

1. Verantwortliche Stelle nach den Datenschutzgesetzen und der DSGVO sowie Kontaktmöglichkeit bei Datenschutzfragen

Bundestagsabgeordnete
Elisabeth Kaiser
Platz der Republik 1
11011 Berlin

E-Mail: elisabeth.kaiser@bundestag.de
Telefon: +49 (0) 30 227 784 50

Durch diese Datenschutzerklärung werden Nutzer über Zwecke, Umfang und Art der Verarbeitung personenbezogener Daten durch die verantwortliche Stelle aufgeklärt. Die verantwortliche Stelle ist hier die natürliche Person, welche über die Mittel und Zwecke der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

Wir nehmen das Thema Datenschutz sehr ernst. Wir sind jedoch gesetzlich nicht verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu benennen und haben daher auch keinen Datenschutzbeauftragten benannt. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, sind wir gerne und ausführlich über die genannten Kontaktdaten für Sie da.

2. Art und Zweck der Verwendung personenbezogener Daten sowie deren Erhebung und Speicherung

2.1 Beim Besuch der Webseite „elisabeth-kaiser.info“

2.1.1 Server-Logfiles

Sobald Sie unsere Webseite, erreichbar unter https://elisabeth-kaiser.info, mittels des auf Ihren Endgeräten von Ihnen genutzten Browser aufrufen, werden automatisch Informationen an unseren Webserver gesendet. Sobald Sie unsere Website aufrufen, erheben wir die nachfolgenden Daten, die hierzu technisch erforderlich sind, damit Ihnen die Webseite in Ihrem Browserfenster für Sie sichtbar angezeigt werden kann.

Welche Datenkategorien werden verarbeitet?

  • URL und Name der abgerufenen Datei
  • IP-Adresse des anfragenden Rechners / Anschlusses
  • Uhrzeit und Datum der Anfrage
  • Website von welcher die Anfrage erfolgte
  • genutzter Browser (Bezeichnung, Version, Sprache)
  • genutztes Betriebssystem
  • ggf. Bezeichnung Ihres Internet-Service-Providers

Welche Zwecke verfolgt die Verarbeitung?

  • problemfreier Verbindungsaufbau
  • Nutzung der Website, insbesondere zur Angebotsoptimierung und wirtschaftlichem Betrieb
  • Prüfung der Systemstabilität- und Sicherheit sowie weiteren Hilfstätigkeiten

Warum dürfen die Daten verarbeitet werden?

  • berechtigtes Interesse zur Datenerhebung ergibt sich aus oben aufgelisteten Zwecken
  • Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO
  • wir verwenden die Daten nicht um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen
  • verschlüsselte Datenübertragung (SSL) auf Server in Deutschland

Wie lange werden die Daten gespeichert?

  • automatisierte Löschung nach 30 Tagen
  • Löschung erfolgt ohne Ihr aktives Zutun

2.1.2 Newsletter