Kaiser ruft Jugendliche aus Ostthüringen zur Teilnahme am digitalen Ideen-Hackaton auf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Die Ostthüringer Bundestagsabgeordnete informiert über eine von Bundesjugendministerin Franziska Giffey (SPD) initiierte digitale Veranstaltung, bei der Jugendliche miteinander diskutieren und gemeinsam innovative Ideen für eine künftige Jugendpolitik entwickeln können. Der Ideen-Hackaton findet am 19. und 20. Februar statt. Bis zu 500 Jugendliche können teilnehmen. Die zehn besten Projektideen werden mit jeweils 100.000 Euro unterstützt.

“Unter der aktuellen Situation leiden vor allem auch junge Menschen. Nicht funktionierende Schul-Clouds, genervte Eltern, seltene Treffen mit Freunden, Langeweile und das Gefühl von der Politik nicht verstanden zu werden, stehen derzeit bei Jugendlichen auf der Tagesordnung. Die Pandemie schränkt vor allem junge Menschen in ihrer persönlichen Entwicklung stark ein. Darum, aber auch über Zukunftsperspektiven nach der Pandemie soll es in dem Hackaton gehen”, so Kaiser.
Jugendliche und junge Erwachsene zwischen zwölf und 27 Jahren können sich bis zum 15. Februar 2021 unter www.jugendbudget.de für den Ideen-Hackaton anmelden.
Das “Jugend-Budget” soll junge Menschen die Möglichkeit geben, Jugendpolitik aktiv mitzugestalten.

Mein kostenloser Newsletter

Abonnieren Sie meinen offiziellen E-Mail-Newsletter und bleiben Sie kostenlos auf dem Laufenden mit Updates und Nachrichten aus Berlin und meinen Wahlkreisen.